Tag: Public Event

ONLINE – GEOSummit 2021 Webinar Reihe

Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass der Startschuss zum GEOSummit 2021 in Form einer Webinar-Reihe gefallen ist.

Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass der Startschuss zum GEOSummit 2021 in Form einer Webinar-Reihe gefallen ist.

Die Mitgliederorganisationen und Partner nutzen den GEOSummit als Plattform für spannende Vortragblocks rund ums Thema «Digitaler Lebensraum». Folgende Webinare sind bereits terminlich fixiert:

  • In Bewegung bleiben. Ein Praxispodium
    23. Juni 2021, 8.30 – 10.00 Uhr (Deutsch, Simultanübersetzung ins Französische)
  • GEOBIM
    23. Juni 2021, 10.30 – 12.00 Uhr (zweisprachig)
  • Technik ohne Rechtsschranken?
    17. August 2021, 16.00 – 18.00 Uhr
  • Geo-Visualisierung – unendlich viele Möglichkeiten!
    14. September 2021, 16.00 – 17.30 Uhr
  • Kataster der Zukunft
    15. September 2021, 07.30 – 09.00 Uhr
  • Geokoordination
    15. September 2021

⇒ Zu obigen und weiteren Webinaren werden auf www.geosummit.ch schrittweise zusätzliche Angaben zu Inhalten und Referent*Innen aufgeschaltet. Es werden auch noch weitere Webinare dazukommen.

Eine Registrierung ist erforderlich, damit der Zutritt ins Webinar gewährt wird.
⇒ Registrierung

Dank der Unterstützung von Innosuisse und den Gold-, Silber- und Bronzepartnern sowie Kongresspartner können die Webinare im 2021 kostenlos angeboten werden. Möchten Sie die Leistungen des Vereins GEOSummit anerkennen, so können Sie einen Ihnen beliebigen Betrag überweisen. Die Bankangaben finden Sie auf der Buchungsbestätigung. Die freiwilligen Beiträge werden für die Organisation des nächsten GEOSummit – hoffentlich wieder «analog» durchgeführt – eingesetzt.

Unterstützer: Innosuisse – Schweizer Agentur für Innovationsförderung

Die Goldpartner sind: Hexagon Schweiz AG, ESRI SCHWEIZ AG, GEOCOM by VERTIGIS, EXOLABS
Die Silberpartner sind:  DeltaOffice, Schutz vor Naturgefahren, BENNETBILL, CENTRE PATRONAL, INSER, viadiversa
Die Bronzepartner sind:  iNovitas und digitalswitzerland
Die Kongresspartner sind: SOGI, GEOSUISSE, IGS, KGK, GKG, FGS, SGK, SGPF und FHNW.

Einen herzlichen Dank an alle Partner.
⇒ Partner GEOSummit

Registrieren Sie sich für die Webinare! Ohne Registrierung gibt es keinen Zutritt zu den Webinaren. Das Organisationskomitee freut sich, Sie im digitalen Raum begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse und beste Gesundheit wünscht
Verein GEOSummit

Pol Budmiger, Präsident
Thomas Meyer, Geschäftsführer.

PS: Gerne empfehlen wir Ihnen die Pre-Conference von Swiss Data Alliance vom 8. Juni. Diese ist auf der Webseite als Partner-Anlass aufgeführt, weitere Informationen siehe Link.

Service Lunch: “Essen, Lernen, Netzwerken”

Organized by the Smart Services Expert Group

How an integrated product configurator in sales changed the whole quality of projects sold to customers

Essemtec integrated a product configurator for quoting and scoping of projects into the CRM and sales process. It improved quality of quotations, but not only. It improved whole production and installation and acceptance of sold machines, while reducing loop backs and configuration defects – leading to increased customer experience

Please register at: https://ch.xing-events.com/product_configurator
Online by Microsoft Teams, Participants get an access link after registration.
You can also find all relevant information in the flyer!

Service Lunch: “Essen, Lernen, Netzwerken”

Organized by the Smart Services Expert Group

Digitaler Zwilling Alpiner Destinationen

Die Firmen Sisag AG, Remec AG und ProSim GmbH haben einen Bergbahnsimulator entwickelt, der es ermöglicht, Ski- und Bergbahngebiete mit ihrer Infrastruktur in kurzer Zeit digital abzubilden, Entwicklungsmöglichkeiten oder Entscheidungen zu testen und diese auszuwerten. Dabei geht es vor allem um Kapazität, Kosten und Verhalten der verschiedenen Gäste im Skigebiet.

Please register at: https://ch.xing-events.com/AlpineDigitalTwin
Online by Microsoft Teams, Participants get an access link after registration.
You can also find all relevant information in the flyer!

«Predictive Maintenance» Tagesseminar

Das 1×1 der vorausschauenden Wartung

In der Instandhaltung kannte man bis anhin zwei Strategien – proaktiv und reaktiv. Mit der Digitalisierung eröffnet sich eine dritte Strategie – prädiktiv: vorausschauend respektive zustandsorientiert.

Angesichts der ständig steigenden Anforderungen auf dem Werkplatz, die Produktivität zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken, ist es sinnvoller denn je, die vorbeugende Instandhaltung und Zustandsüberwachung im eigenen Unternehmen in Betracht zu ziehen. Durch die Vorhersage einer Störung, bevor es überhaupt zu Auswirkungen kommt, können Ausfallzeiten minimiert, die Produktivität der Mitarbeitenden gesteigert und Kosten gespart werden.

In diesem Kurs erfahren Sie anhand von konkreten Projekten, wie man einen Betrieb fit für die digitale Instandhaltung trimmt und welche Mehrwerte damit generiert werden können.

Das Seminar richtet sich an Entscheidungsträger aus den Bereichen Instandhaltung, Technik und Digitalisierung.

Ziele

  • Sie kennen den Prozess «Predicitive Maintenance» von der Datenaufnahme bis zur Umsetzung.
  • Sie können die Möglichkeiten einordnen, die Algorithmen und Machine Learning bieten.
  • Sie sind schon nach der ersten Einführung im Kurs in der Lage, ein Projektpapier zu erstellen.

Inhalte

  • Erfahrungen aus umgesetzten Kundenprojekten
  • Theorie von Predictive Maintenance, Big Data, Internet of Things, Anomalie- und Mustererkennung, Dashboards
  • Erarbeitung eines Projektpapiers in der Gruppe

Klicken Sie auf den “MORE INFO” Link in der Leiste oben rechts um auf die Webseite des Veranstalters zu kommen.
Mitglieder der data innovation alliance können sich mit dem Spezialpreis für 390.00 registrieren!

Service Lunch: “Essen, Lernen, Netzwerken”

Organized by the Smart Services Expert Group.

The Kistler Innovation Lab as a powerful Digitization Booster

Kistler is the global leader for providing measurement technology for pressure, force, torque and acceleration. The Kistler Innovation Lab builds on the vast amount of data collected with our sensors and uses data science, mathematics and signal processing to create data-based services and solutions. In this talk, we present the digital transformation at Kistler with a focus on the ramp-up of the Innovation Lab and on first successful projects.

Smart Services invites to the next Service Lunch with speaker Nikola Pascher from Kistler Instrumente AG.
Please register at: https://ch.xing-events.com/Kistler_Innovation_Lab
You can also find all relevant information in the flyer!

SKDV “Service Träff” 2021

Save the date: SKDV Service Träff 2021

Der Service Träff 2021 als Hybrid-Veranstaltung

Angesichts der angespannten Corona-Lage wird sich voraussichtlich nur der Vorstand persönlich treffen – sofern es die Massnahmen überhaupt zulassen.

Mitglieder und weitere Interessierte können online per Zoom teilnehmen

Neben einem spannenden Referat zum Thema “Kundenzentrierter Service erfordert Agilität” werden wir gemeinsam die Themen für die SKDV-Service-Foren 2021 festlegen.

Was für Themen interessieren Sie brennend? Teilen Sie es uns mit per Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine eMail an community@skdv.ch

Wir freuen uns auf Ihren Input – im Voraus und natürlich auch während der Veranstaltung!

Ein Kundenzentrierter Service erfordert Agilität

Referent: Marco Wyttenbach, Lean Agile Leader for Organisations Development bei Swisscom

Mehr Informationen auf der Webseite.

Swiss Conference on Data Science 2017

The 4th Swiss Conference on Data Science (SDS|2017)

We are happy to announce the 4th Swiss Conference on Data Science (SDS|2017) in continuation of what has successfully started with the past events.

SDS|2017 will take place on the 16th of June 2017 at the Kursaal in Bern.

Silicon Valais 2017

Am kommenden 15. September organisiert der Studiengang Wirtschaftsinformatik derHES-SO Wallis im Technopôle in Siders die 4. Auflage des Silicon Valais Events. Die diesjährige Veranstaltung wird sich mit BIG DATA, einer der grössten gegenwärtigen Herausforderungen im Informatikbereich, befassen.

Die Datenexplosion in Kombination mit den modernsten Technologien (Datenspeicherung und -bearbeitung, Data Mining, künstliche Intelligenz usw.) führt zu innovativen Anwendungen in so unterschiedlichen Bereichen wie Medizin, Energie, Sicherheit, Business und Politik. Da diese Revolution uns alle betrifft, möchte der Studiengang Wirtschaftsinformatik mit diesem Event allen interessierten Personen die Gelegenheit bieten, sich damit zu befassen.

Subscribe to our newsletter: