Tag: Public Event

«Predictive Maintenance» Tagesseminar

Das 1×1 der vorausschauenden Wartung

In der Instandhaltung kannte man bis anhin zwei Strategien – proaktiv und reaktiv. Mit der Digitalisierung eröffnet sich eine dritte Strategie – prädiktiv: vorausschauend respektive zustandsorientiert.

Angesichts der ständig steigenden Anforderungen auf dem Werkplatz, die Produktivität zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken, ist es sinnvoller denn je, die vorbeugende Instandhaltung und Zustandsüberwachung im eigenen Unternehmen in Betracht zu ziehen. Durch die Vorhersage einer Störung, bevor es überhaupt zu Auswirkungen kommt, können Ausfallzeiten minimiert, die Produktivität der Mitarbeitenden gesteigert und Kosten gespart werden.

In diesem Kurs erfahren Sie anhand von konkreten Projekten, wie man einen Betrieb fit für die digitale Instandhaltung trimmt und welche Mehrwerte damit generiert werden können.

Das Seminar richtet sich an Entscheidungsträger aus den Bereichen Instandhaltung, Technik und Digitalisierung.

Ziele

  • Sie kennen den Prozess «Predicitive Maintenance» von der Datenaufnahme bis zur Umsetzung.
  • Sie können die Möglichkeiten einordnen, die Algorithmen und Machine Learning bieten.
  • Sie sind schon nach der ersten Einführung im Kurs in der Lage, ein Projektpapier zu erstellen.

Inhalte

  • Erfahrungen aus umgesetzten Kundenprojekten
  • Theorie von Predictive Maintenance, Big Data, Internet of Things, Anomalie- und Mustererkennung, Dashboards
  • Erarbeitung eines Projektpapiers in der Gruppe

Klicken Sie auf den “MORE INFO” Link in der Leiste oben rechts um auf die Webseite des Veranstalters zu kommen.
Mitglieder der data innovation alliance können sich mit dem Spezialpreis für 390.00 registrieren!

Service Lunch: “Essen, Lernen, Netzwerken”

Organized by the Smart Services Expert Group.

The Kistler Innovation Lab as a powerful Digitization Booster

Kistler is the global leader for providing measurement technology for pressure, force, torque and acceleration. The Kistler Innovation Lab builds on the vast amount of data collected with our sensors and uses data science, mathematics and signal processing to create data-based services and solutions. In this talk, we present the digital transformation at Kistler with a focus on the ramp-up of the Innovation Lab and on first successful projects.

Smart Services invites to the next Service Lunch with speaker Nikola Pascher from Kistler Instrumente AG.
Please register at: https://ch.xing-events.com/Kistler_Innovation_Lab
You can also find all relevant information in the flyer!

SKDV “Service Träff” 2021

Save the date: SKDV Service Träff 2021

Der Service Träff 2021 als Hybrid-Veranstaltung

Angesichts der angespannten Corona-Lage wird sich voraussichtlich nur der Vorstand persönlich treffen – sofern es die Massnahmen überhaupt zulassen.

Mitglieder und weitere Interessierte können online per Zoom teilnehmen

Neben einem spannenden Referat zum Thema “Kundenzentrierter Service erfordert Agilität” werden wir gemeinsam die Themen für die SKDV-Service-Foren 2021 festlegen.

Was für Themen interessieren Sie brennend? Teilen Sie es uns mit per Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine eMail an community@skdv.ch

Wir freuen uns auf Ihren Input – im Voraus und natürlich auch während der Veranstaltung!

Ein Kundenzentrierter Service erfordert Agilität

Referent: Marco Wyttenbach, Lean Agile Leader for Organisations Development bei Swisscom

Mehr Informationen auf der Webseite.

Swiss Conference on Data Science 2017

The 4th Swiss Conference on Data Science (SDS|2017)

We are happy to announce the 4th Swiss Conference on Data Science (SDS|2017) in continuation of what has successfully started with the past events.

SDS|2017 will take place on the 16th of June 2017 at the Kursaal in Bern.

Silicon Valais 2017

Am kommenden 15. September organisiert der Studiengang Wirtschaftsinformatik derHES-SO Wallis im Technopôle in Siders die 4. Auflage des Silicon Valais Events. Die diesjährige Veranstaltung wird sich mit BIG DATA, einer der grössten gegenwärtigen Herausforderungen im Informatikbereich, befassen.

Die Datenexplosion in Kombination mit den modernsten Technologien (Datenspeicherung und -bearbeitung, Data Mining, künstliche Intelligenz usw.) führt zu innovativen Anwendungen in so unterschiedlichen Bereichen wie Medizin, Energie, Sicherheit, Business und Politik. Da diese Revolution uns alle betrifft, möchte der Studiengang Wirtschaftsinformatik mit diesem Event allen interessierten Personen die Gelegenheit bieten, sich damit zu befassen.

EPFL Forum de l’innovation

Le 19 Avril 2018 aura lieu à l’EPFL le Forum de l’innovation pour les PME: conférences, ateliers, démonstrations.

Swiss Alliance for Data-Intensive Services organise l’Atelier F2 qui aura lieu de 14:45 à 15:45:

“PME & Digitalisation: Swiss Alliance for Data-Intensive Services et Innosuisse soutiennent votre innovation!”

Soutenu par Innosuisse, le réseau thématique national RTN Swiss Alliance for Data-Intensive Services encourage les projets innovants basés sur les données pour la création de produits, de services et de modèles d’affaire. Cet atelier permettra de découvrir les offres du RTN et d’Innosuisse. Votre PME a déjà un projet d’innovation en tête ? Alors soumettez votre idée auprès de Swiss Alliance for Data-Intensive Services jusqu’au 06.04.2018 et profitez d’un feedback d’un expert en innovation ! Les 10 meilleures propositions seront présentées sous forme de pitchs lors de l’atelier. Les 3 meilleures seront récompensées par une recommendation pour un chèque d’innovation Innosuisse d’une valeur de max. de CHF 15’000.- ! Un prix surprise sera également attribué. Attention: sélection sur inscription préalable – pour participer – merci de soumettre votre idée en FR ou ici en EN.

Atelier proposé par Innosuisse et le réseau thématique national RTN Swiss Alliance for Data-Intensive Services

Modérateur: Michel Bénard – Consultant et Expert @ Innosuisse

Intervenants:

  • Gundula Heinatz Bürki – Managing Director @ RTN Swiss Alliance for Data-Intensive Services
  • Silvia Quarteroni, Senior manager – Natural language processing expert at ELCA Informatique SA
  • Giovanna Di Marzo Serugendo – Professeur, Ingénierie des services informationnels @ Université de Genève, Faculté des Sciences Economiques et Sociales

Deep-Learning Workshop

 

The Deep Learning Workshop is a pre-conference event of the 5th Swiss Conference on Data Science – SDS|2018. It will take place on Wednesday, June 6, 2018at GS1 Schweiz, Monbijoustrasse 68 in Bern.

Deep Learning methods have shown significant success in tackling some of the major long-standing challenges in Machine Learning. Particular applications to Image Analysis, Speech Recognition, Natural Language Processing and many others demonstrate the important advances in this field.

In this workshop, we review some of the major trends, with a focus on applications that are becoming viable for the industry.

Find more details on program and registration on: https://sds2018.ch/deep-learning-workshop

 

Swiss Conference on Data Science

SDS|2018 brings together opinion-leaders, practitioners, decision-makers and researchers with interest in Data Science. The goal is to foster the exchange of ideas specifically for the Swiss market and to sustain the community of Data Scientists in Switzerland. Get access to trends, innovations, and technologies that you can directly use for the development of your products, solutions, and applications based on data (structured, unstructured, internal, open, linked…), and use the breaks for networking and discussion with peers. Discuss latest research and discover new methods and tools.

Find more details about the conference at: https://www.sds2018.ch/

Swiss Alliance for Data-Intensive Services

Subscribe to our newsletter: