Tag: Public Event

Community im Gespräch

 

Damit Künstliche Intelligenz kein Buzzword bleibt – Erfolgsfaktoren für den erfolgreichen Einsatz von KI innerhalb von Unternehmen

Mit der Digitalisierung und der Künstlichen Intelligenz (KI) stehen nicht nur Gesellschaft, sondern auch Unternehmen in fast allen Branchen vor einem grundlegenden Wandel. Obwohl Unternehmen – von Entwicklungsteams bis hin zur Geschäftsleitung- die Notwendigkeit und Benefits der die Nutzung von KI erkennen, erfolgt die gewinnbringende Integration von KI nur zögerlich. Was sind die Gründe?

Die Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG hat anfangs 2016 begonnen KI zunächst mit Proof of Concepts für verschiedene Use Cases zu testen und nutzt diese heute in ihren produktiven Systemen. Anhand von Thesen werden Beispielen besprochen mit dem Ziel die Hürden als auch die Erfolgsfaktoren für den erfolgreichen KI-Einsatz zu beleuchten.

Anmeldelink: Anmeldelink.

Alle Information zum Anlass findet ihr hier.

Ort

Campus Zug-Rotkreuz, Suurstoffi 1, 6343 Rotkreuz

Raum wird noch bekannt gegeben

Datum, Zeit

Donnerstag, 30. Januar 2020, 17.30 – 19.30 Uhr (mit anschl. Apéro)v

 

Life Science Zurich Impact Conference – “The Cause of Health” – ZHAW Digital Health Lab

 

The Life Science Zurich Business Network, the Canton of Zurich and the Bio-Technopark Schlieren-Zurich are happy to invite you to the Life Science Zurich Impact Conference –“The Cause of Health” on February 3rd, 2020, at the Technopark Zurich.

This one-day multi-track meeting will provide scientists from academia and industry a platform to present their life sciences projects to potential collaboration partners. The pharma, biotech, medtech and healthtech projects focus on Predictive, Preventive, Personalized and Participatory Health. At the Investor Track powered by venturelab, selected seed and growth stage startups will pitch to get in contact with interested investors.

Keynote speakers inform about latest trends and insights in the fields of healthy aging, oral vaccines, digital cohorts and public health, mind-body and the potential of digital health as well as Artificial Intelligence for healthcare 5.0. At the panel we will discuss the shift from a sickcare to a healthcare system. Pre-arranged face-to-face meetings to network, initiate contacts and projects can be scheduled beforehand and ensure efficient networking.

Register now and be part of this unique experience 2020!

Participation is free of charge. Registration is mandatory.

For more information see the programme booklet or the conference webpage.

We are looking forward to an inspiring event!

 

Smart Maintenance Conference – by Easyfairs

On the 12th & 13th of February we cordially invite you
smart maintenance CONFERENCE 2020

In cooperation with Easyfairs, the smart maintenance conference happens in parallel to the maintenance Switzerland for the second time at the Messe Zürich (K3).

2 main topics: Predictive Maintenance (Wednesday) and Smart Services (Thursday)

Program and registration you find here

Full information here: FLYER

WINsights – Symposium des Instituts für Wirtschaftsinformatik 2020

 

Technologie und Transformation

Getreu dem Motto “Forschung trifft Praxis” geben Forschende der ZHAW zusammen mit Vertreterinnen und Vertreter der Praxis in Vorträgen, Impulsreferaten, Workshops und Diskussionen Einblicke in das Potenzial unterschiedlicher Digitalisierungstrends und aktuelle Transformationsthemen. Die Schwerpunktthemen am WINsights 2020 sind

  • Digital Business Leaders
  • Erfolgsfaktor Diversity in Tech
  • Künstliche Intelligenz
  • Usable Privacy
  • Digital Futures
  • Robotic Process Automation

Tauschen Sie sich mit unseren Mitarbeitenden, Studierenden sowie Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus der Wirtschaft zu diesen Themen aus!

Ort, Zeit und Zielgruppe

  • Ort: Haus Albert Frey (MD-Gebäude), Blauer Saal, Tössfeldstrasse 11, 8400 Winterthur / Lageplan (PDF 982,8 KB)
  • Zeit: Donnerstag, 12. März 2020, 13.00 bis 17.45 Uhr mit anschliessendem Apéro riche
  • Zielgruppe: CxOs und Digital Business Leaders, Datenschützerinnen und Datenschützer, Technologie-Aficionados, Unternehmensrenoviererinnen und Unternehmensrenovierer

Hier gehts zur Anmeldung.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an Nico Ebert wenden.

Alle Informationen zum Anlass finden Sie auf der Website und dem Flyer.

 

SDS2020 Pre-Conference Workshops

 

The following workshops will be held online on June 25, 2020

Separate registration for the workshops is required. The corresponding rooms will be announced closer to the conference. Workshops are limited in capacity and served on a first come basis.

All information can be found on the event website.

 

7th Swiss Conference on Data Science (SDS2020)

 

We are happy to announce the 7th Swiss Conference on Data Science (SDS2020) in continuation of what has successfully started with the past events.

SDS2020 brings together opinion-leaders, practitioners, decision-makers and researchers with interest in Data Science. The goal is to foster the exchange of ideas for innovative products and services especially for the Swiss market and to sustain the community of Data Scientists.

Find more information at the official website of the conference.

 

SKDV Service Werkstatt

 

Die Service Werkstatt findet statt!

Basierend auf den positiven Entwicklungen haben wir uns dazu entschieden, unseren Haupt-Event 2020 wie geplant am 1. Juli durchzuführen.

Nach einer langen Durststrecke freuen wir uns darauf, Sie endlich wieder persönlich an einer unserer Veranstaltungen willkommen zu heissen.

Wir gehen aktuell davon aus, dass keine Maskenpflicht bestehen wird, stellen aber allen Teilnehmern kostenlose Schutzmasken zur Verfügung.

KEYNOTE SPEECH

Der Zürcher Pascal Kaufmann wurde wegen des Erfolgs seiner Firma in eine Reihe mit Elon Musk und Stephen Hawking gestellt. Nächster Schritt: Er will jetzt nichts Geringeres, als das Funktionieren des menschlichen Gehirns verstehen. Bei der Service Werkstatt wird er uns mit einem Impulsreferat in die Welt der künstlichen Intelligenz entführen, mit der Fragestellung: Wie wichtig ist der Faktor Mensch bei künstlicher Intelligenz.

Pascal Kaufmann, CEO Starmind / Mindfire

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website oder im Flyer!

 

ANNPR 2020

ZHAW will host ANNPR 2020, an international academic workshop on the application of Neural Networks, on September 2nd-4th, 2020 in Winterthur, Switzerland.

This year’s edition is co-sponsored by the Swiss Alliance for Data-Intensive Services to increase liaison with industry. Members of the Alliance receive a 30% discount on all fees. There will be a dedicated industry afternoon on Thursday, September 03, featuring an applied research / industry keynote, applied research presentations and industry exhibits / booths / demos / posters.

Research Topics: Innovation in predictive and generative machine learning methods, with a focus on deep neural networks for image classification and segmentation, object detection, audio & video processing, document analysis, handwritten text recognition, data, web and text mining, bioinformatics, bio-medical imaging, forensics, industrial quality control, predictive maintenance, automation and industrial IoT.

Application areas: Analytics, industry and production, health and med-tech, fintech, insurance, automotive, security, sales, marketing, logistics, power, construction and pharma.

We offer the following opportunities for industrial participation:

  • Submission of an applied research paper (Deadline May 1st); Papers accepted by peer-review will be invited for oral or poster presentation during the conference
  • Active participation in the dedicated industry afternoon (Sept. 03) by hosting a company stand / booth / poster (included in sponsorship packages)
  • Various other sponsorship packages are available

For more details, please consult the attached flyer and visit the workshop website

Webinar: Auf dem Weg zu einer europäischen Datengovernance

Ort: Online (Webinar): Zoomhttps://us02web.zoom.us/j/8739009830?pwd=dFJ6cDJGa2F1VHZjbGFjZlZyODFoZz09
Meeting-ID: 873 900 9830
Kenncode: data
Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Referent und Moderatorin:

Referent: Dr. Malte Beyer-Katzenberger:
Malte Beyer-Katzenberger hat Recht und politische Wissenschaften an den Universitäten Trier, Aix-en-Provence und am Europakolleg Brügge studiert. Er wurde 2007 zu einem Thema aus dem europäischen Verfassungsrecht promoviert. Von 2007-2011 arbeitete er an der Eu- ropäischen Rechtsakademie Trier. Seit November 2011 ist er Beamter bei der Europäischen Kommission, Generaldirektion Kommunikationsnetzen, Inhalte und Technologien (CONNECT). Er ist Teamleiter im Referat für Datenpolitik und –innovation und war zuletzt mit der Ausar- beitung der EU Datenstrategie betraut.

Moderation: Giulia Fitzpatrick: Giulia Fitzpatrick ist Founding Partner der Firma Zetamind AG und Verwaltungsrätin im Audit und Strategy & Innovation Ausschuss von Worldline S.A., sowie im IT- und Digitalisierungsausschuss von PostFinance AG.

Datengetriebene Innovation ist in aller Munde. Vernetzte Autos, Fabriken oder Schulen sind ein weiterer Schritt in der Digitalisierung der Wirtschaft und aller Lebensbereiche. Die Covid- 19 Krise hat dieser Digitalisierung einen weiteren Schub gebracht. Technologien wie Künstli- che Intelligenz, Big Data oder das Internet-der-Dinge (IoT) treiben diesen Fortschritt. Gleich- zeitig stellen sich neue Fragen der Überwachung, der Fairness der Märkte und der Verteilung von Zukunftschancen. Mit ihrer Datenstrategie vom Februar 2020 zeichnet die Europäische Kommission den Weg, den sie in der Mandatszeit 2019-2024 gehen möchte. Im Vordergrund steht die Entwicklung einer Datengovernance mit folgenden Zielen:

– Nutzung der Ressource Daten durch eine möglichst grosse Zahl

– Kontrolle der Datenbereitsteller über Nutzung

– Faire Beteiligung aller Parteien an dem Wert der von ihnen (mit-)erzeugten Daten.

Diese Governance soll sich praktisch in europäischen Datenräumen niederschlagen, die im Idealfall die Grundlage von offenen Datenökosystemen bilden. Für spezifische Probleme ist zu überlegen, ob auch bei Rechten an Daten nachgesteuert werden sollte (breitere Verteilung von Nutzungs- oder Portabilitätsrechten).

Alle infos auch auf der Website: www.swissdataalliance.ch

SDS2021 – Workshops

The Swiss Conference on Data Science (SDS) is the most important Swiss conference for applied data science! In 2021 it will be held for the 8th time.

We connect data scientists, developers, opinion leaders, decision makers and pioneers. We create and exchange ideas for innovative products and services, with a non-exclusive focus on the Swiss market. We foster the community of data scientists in Switzerland – and beyond.

SDS2021: With talks and contributions focusing on applied data science and business, accepted papers will be submitted for inclusion into IEEE Xplore. Talks with business impact and data-driven innovation concepts will be presented at the SDS2021.

Meet innovators, scientists as well as business insiders and get access to emerging trends, cutting-edge technologies and research results. Get inspired and use the input from SDS2021 directly for the improvement and development of your data-based products, solutions and applications. Further expand your network and discuss with experts on applied data science during our breaks and social events.

Subscribe to our newsletter: